Kapazitätsgrenze erreicht

IST erweitert Hauptsitz in der Schweiz

29.05.2019 Der Schweizer Sensor-Spezialist IST hat seinen Hauptsitz in Ebnat-Kappel im Kanton St. Gallen erweitert. Die Kapazität des ersten 2012 errichteten Gebäudes für Produktion und Mitarbeiter war bereits erreicht. Ein Erweiterungsbau verdoppelt nun die Nutzfläche am Standort, die Produktionsfläche steigt auf 3.700 m².

Der neue Erweiterungsbau verdoppelt die Nutzfläche. (Bild: IST)

Der neue Erweiterungsbau verdoppelt die Nutzfläche. (Bild: IST)

IST war 2012 mit knapp 100 Mitarbeitern von Wattwil nach Ebnat-Kappel umgezogen. Inzwischen zählt das Unternehmen allein in der Schweiz etwas mehr als 200 Beschäftigte. Der Bau des neuen Gebäudes hat eineinhalb Jahre gedauert. Von der gesamten Produktionsfläche sind 1.451 m² Reinraum. IST stellt physikalische, chemische und biologische Sensortechnik her. Seit 2005 gehört das Unternehmen zur Endress+Hauser-Gruppe. (jg)

Loader-Icon