Markt

Karlsruher Messe: Resale 2006 im April

28.12.2005

Anzeige

Die Resale, internationale Fachmesse für den Gebrauchtmaschinenmarkt, wächst weiter. Fünf Monate vor Veranstaltungsbeginn haben sich bereits mehr Aussteller angemeldet als zum Vergleichszeitraum der Vorveranstaltung. Vom 26. bis 28. April 2006 wird die belegte Ausstellungsfläche auf dem Karlsruher Messegelände nochmals größer sein als in diesem Jahr: Viele der teilnehmenden Firmen haben mehr Standfläche reserviert als auf der letzten Messe. Auf der Einkäuferseite wird immer frühzeitiger Interesse für die Resale bekundet. Bereits jetzt haben sich potenzielle Besucher aus rund 100 Ländern bei den Veranstaltern informiert oder Anfragen nach gebrauchten Maschinen übermittelt. Angesichts dieser guten Vorzeichen erwarten die Organisatoren mindestens 550 Aussteller (2005: 567) – und über 10000 Besucher, davon etwa 70 % aus dem Ausland (2005: 10085 Besucher aus 118 Ländern).


Die Resale 2006 findet zwei Tage nach Beginn der Hannover Messe statt. Präsentiert werden Maschinen für alle Branchen – ebenso wie Ersatzteile und umfassende Dienstleistungen rund um die Gebrauchtmaschine. Zu den wichtigsten ausländischen Ausstellernationen dürften wieder Italien, Frankreich, die Niederlande, die Schweiz und Großbritannien zählen. Sie wollen von der wachsenden internationalen Nachfrage profitieren. Die interessantesten Exportmärkte für Gebrauchtmaschinen sind gegenwärtig Asien, Osteuropa, Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten.

Loader-Icon