Energie & Utilities

Katar will LNG-Produktion deutlich ausweiten

25.05.2020 Die staatliche Ölgesellschaft von Katar, Qatar Petroleum, will ihre Flüssiggasproduktion weiter ausbauen. Das Unternehmen hat Pläne kommuniziert, die Kapazität auf jährlich 126 Mio. t auszuweiten.

Qatar Petroleum arbeitet derzeit an der ersten Phase des North Field Expansion Projects, mit dem die LNG-Produktion bis 2025 von 77 Mio. t auf 110 Mio. t. gesteigert werden soll. Die Ausschreibung dazu laufe bereits, bis September sollen Angebote eingereicht werden, Projektaufträge sollen bis Ende 2020 erteilt werden.

Die Pläne fallen in eine Zeit, in der die meisten Energiekonzerne aufgrund sinkender Bedarfe ihre Investitionsvorhaben bremsen oder auf Eis legen.

(as)

Fakten zur Situation des deutschen Großanlagenbaus

Loader-Icon