KBR liefert Technologie für Ammoniak-Anlage in China

04.08.2011 Das Engineering-Unternehmen KBR und China Coal Erdos Energy and Chemical haben ein Abkommen über technologische Unterstützung für den Bau zweier Ammoniak-Synloop-Einheiten im Tuke Industriepark in der  Inneren Mongolei geschlossen. KBR stellt die Ammoniak-Technologie, das Prozess-Design und den technischen Service.

Anzeige
KBR liefert Technologie für Ammoniak-Anlage in China

Laut Angaben von KBR sollen die beiden Einheiten nach Fertigstellung täglich jeweils 1.660 t Ammoniak produzieren. Mit dem Vorhaben beschreitet China Coal Erdos Energy and Chemical Neuland: Es ist das erste Chemie-Projekt des Konzerns und Beginn der Unternehmensentwicklung in die Kohle-chemische Industrie. Aufgrund der eingeschränkten Versorgung mit Erdgas arbeiten neu gebaute Ammoniak-Anlagen in China auf Kohlebasis.

Standort des Tuke Industrieparks, Innere Mongolei


Größere Kartenansicht

Loader-Icon