Kompakt oder riesig

Klassiermaschinen M-Sizer Compact und M-Sizer Giant

28.02.2019 Der Mogensen M-Sizer Compact ist ein Kurzdeck-Sizer mit hoher Siebleistung auf kleinstem Raum. Der M-Sizer Giant dagegen ist die leistungsfähigste und flexibelste Langdeck-Klassiermaschine nach dem Sizer-Prinzip und laut Hersteller der größte Sizer weltweit.

Entscheider-Facts

  • hoher Durchsatz
  • flexible Ausführungen
  • geringer Energieverbrauch

Die Klassiermaschine M-Sizer Compact richtet sich aufgrund des maximalen Volumens vor allem an die Nahrungs- und Futtermittelindustrie. Sie erzielt einen Durchsatz von über 40 t/h z.B. bei Futtermittelsiebungen. Die Maschine ist in verschiedenen Größenvarianten erhältlich, von 0,5 bis 2 m Siebdeckbreite sowie mit 2 bis 4 Siebdecks. Das Design der Ein- und Auslässe ist flexibel in der Gestaltung. Der Vibrationsmotor der Maschine erzeugt ein elliptisches Bewegungsmuster

Das Modell M-Sizer Giant erzielt einen Durchsatz von über 80t/h bei einer Klassierung von verschiedenen Zuckerfraktionen (z.B. beim Sieben von Kristallzucker). Es steigert den durchschnittlichen Durchsatz um bis 35 % im Vergleich zum MSizer Extend. Die Klassiermaschine ermöglicht Reduktion von Parallelmaschinen-anordnungen innerhalb einer Produktionsanlage und damit die Investitions- und Betriebskosten. Sie wird von 2 Vibrationsmotoren angetrieben, die ein lineares Bewegungsmuster erzeugen. 1903ct905

Powtech 2019 – Halle 4A – 315

Zur Homepage.

Allgaier MSizer Compact

M-Sizer Compact. Bild: Allgaier

Allgaier MSizer Giant

M-Sizer Giant. Bild: Allgaier

 

Loader-Icon