Steuern Light

Kompaktsteuerung für die gravimetrische Regelung Gravinet GP light

23.04.2014 Gravinet GP Light ist eine Kompaktsteuerung von Motan-Colortronic für das gravimetrische Regeln von maximal zwei Dosiermodulen.

Entscheider-Facts

  • regelt bis zu zwei Dosiermodule
  • Kommunikation via Ethernet
  • vollständig abwärtskompatibel

Kompaktsteuerung für die gravimetrische Regelung Gravinet GP light

Bild: Motan-Colortronic

Sie ist durchgängig modular aufgebaut (Logik, HMI, Schnittstellen, etc.) und benutzt die Bedienoberfläche der Gravinet-GP-Steuerung; genau wie das Webpanel mit 12,1″ TFT Touchscreen. Die interne und externe Kommunikation erfolgt via Ethernet. Die Applikation lässt sich mit allen anderen Steuerungen des Herstellers aus den Bereichen Lagern, Fördern, Trocknen, Dosieren und Mischen kombinieren. Die Integration erfolgt mittels einer übergeordneter Web-Applikation via Ethernet. Das System ist für eine Ein-Linien-Anwendung konzipiert und regelt bis zu zwei Materialkomponenten kontinuierlich, gravimetrisch und synchron. Die Steuerungsvariante ein laut Unternehmen attraktives Preis-/Leistungsverhältnis und ist vollständig abwärtskompatibel zur bisherigen Graviplus-Hardware.

Hier gelangen Sie auf die Beschreibung des Herstellers.

Mit allen Steuerungen des Herstellers kombinierbar 1406ct909

Loader-Icon