Edler Schutzschild

Korrosionsfestes Oberflächenhärteverfahren von rostfreiem, austenitischem Edelstahl

01.06.2001

Anzeige

Stahl ist ein vielseitiger Werkstoff, der sich für den Maschinen- und Anlagenbau hervorragend eignet – wäre da nicht seine Korrosionsanfälligkeit und die zuweilen ungenügende Härte. So begnügte sich der Konstrukteur gezwungenermaßen über Jahrzehnte mit Kompromissen, denn für einen gehärteten Stahl musste man eine geringere Korrosionsbeständigkeit in Kauf nehmen. Ein neueres Verfahren erlaubt jedoch beides: eine extrem harte und edle Oberfläche und damit eine gute Korrosionsbeständigkeit.

Heftausgabe: April 2000

Über den Autor

Thorsten M. Schild
Loader-Icon