Markt

Krohne übernimmt Inor

23.01.2006

Mit dem Erwerb des schwedischen Unternehmens Inor Process AB ergänzt Krohne das Produktportfolio um Temperaturmessgeräte für die Prozessindustrie. Inor erwirtschaftet mit 56 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,2 Mio. Euro und gilt laut Krohne als einer der Technologieführer für Temperaturmessung. Das Unternehmen ist führend auf dem skandinavischen Markt und verfügt weltweit über eine flächendeckende Präsenz. Krohne will das Unternehmen im Sinne der bisherigen Eigentümerfamilie weiterführen. Um ein Höchstmaß an Kontinuität zu garantieren, wird Felix Brakl die Geschäfte auch in Zukunft weiterführen.

Loader-Icon