Der Vorstand der Krones AG bestätigte auf der Hauptversammlung die positiven Wachstumsprognosen für 2002 und berief zwei neue Vorstandsmitglieder.

Krones will Umsatz und Ertrag in 2002 erneut steigern

28.06.2002

Die Krones AG rechnet auch im laufenden Jahr mit einem weiteren Wachstum. Erwartet wird ein Konzern-Umsatz von deutlich über 1,2 Mrd. € (Vorjahr: 1.165 Mio. €). Der Jahresüberschuß im Konzern sollte mindestens um 10% anwachsen (Vorjahr 50,3 Mio. €). Dies teilte der Vorstand auf der Hauptversammlung mit.


Um die eingeschlagene dynamische Unternehmensentwicklung auch für die Zukunft abzusichern, hat der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 19.06.2002 Veränderungen für den Vorstand beschlossen, die zum 01.01.2003 wirksam werden:



  • Als Nachfolger für Herrn Alois Müller, der aus Altersgründen ausscheiden wird, wurde Dipl.-Ing. Werner Frischholz zum stv. Vorstandsmitglied für Einkauf, Produktion und Service bestellt.

  • Außerdem wurde Dipl.-Ing. Christoph Klenk zum stv. Vorstandsmitglied für die Aufgabengebiete Forschung & Entwicklung, Konstruktion und die Sparten umfaßt.

Loader-Icon