Geschäftsbereich Liquid Purification Technologies

Lanxess: Bettina Blottko leitet Wasseraufbereitungs-Geschäft

12.10.2018 Beim Spezialchemie-Konzern Lanxess übernimmt Bettina Blottko zum 15. Oktober 2018 die Leitung des Geschäftsbereichs Liquid Purification Technologies. Dieser beschäftigt sich mit der Aufbereitung von Wasser und Flüssigmedien und produziert unter anderem Ionenaustauscher-Harze sowie Membranelemente für die Umkehrosmose.

Anzeige

 

Bettina Blottko leitet ab Mitte Oktober das Wasseraufbereitungs-Geschäft. (Bild: Lanxess)

Bettina Blottko leitet ab Mitte Oktober das Wasseraufbereitungs-Geschäft. (Bild: Lanxess)

Blottko ist seit 1996 auf verschiedenen Positionen für Lanxess bzw. früher noch Bayer tätig. Zuletzt leitete die Diplom-Kauffrau die Business Line Actives and Disinfection im Geschäftsbereich Material Protection Products. Der Geschäftsbereich Liquid Purification Technologies unterhält Produktionsstätten an den deutschen Standorten Leverkusen und Bitterfeld sowie in Jhagadia, Indien. Blottko folgt als Leiterin auf Jean-Marc Vesselle, der Lanxess verlässt.

 

(jg)

Loader-Icon