Licht, wo es gebraucht wird

LED-Langfeldleuchte Protecta X LED

30.08.2019 Die neue LED-Langfeldleuchte Protecta X LED ist laut Hersteller Chalmit bis zu 50% heller als herkömmliche Langfeldleuchten. Sie verfügt über eine benutzerdefinierte Lichtverteilung und eine Lebensdauer von über 120.000 Stunden bei 25 °C.

Entscheider-Facts

  • lange Lebensdauer
  • benutzerdefinierte Lichtverteilung
  • auch als Notleuchte

Jacob Em protecta X view 1

Durch die Verwendung von Aluminium anstelle von Kunststoff wird Wärme vom zentralen Leuchtenkörper abgeleitet. (Bild: Jacob)

Überhitzungsprobleme werden dadurch vermieden, dass die LEDs und der Treiber in separaten Gehäusen untergebracht sind. Luftspalte verhindern außerdem die Ansammlung von Staub und Partikeln. Durch die Verwendung von Aluminium anstelle von Kunststoff wird Wärme vom zentralen Leuchtenkörper abgeleitet.

Die Leuchte ist darüber hinaus einfach zu Warten. Sie verfügt über spezielle Optiken, die das Licht steuern und eine sehr gezielte und helle Lichtverteilung über den gewünschten Bereich erzeugen. Dies begrenzt die Menge an verschwendetem Streulicht und bedeutet, dass weniger Leuchten erforderlich sind, was die Installations- und Wartungszeiten, sowie Projektkosten verringert.

Die batteriebetriebenen Notfall-Ausführung der Leuchte verfügt über einen Akku-Stick, der in die Seite der Leuchte eingesetzt wird. Dadurch muss das Treibergehäuse nicht mehr mühsam geöffnet werden und der Stick lässt sich bei Batterieproblemen einfach in wenigen Minuten entfernen oder austauschen.

 

Zur Homepage.

 

Loader-Icon