Lenzing investiert 130 Mio. Euro in Faser-Produktionsanlage

03.07.2012 Nach Abschluss des Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahrens (UVP) für das geplante Tencel-Werk in Lenzing/Oberösterreich hat Lenzing den rechtskräftigen Baubescheid erhalten. Der Faserhersteller investiert rund 130. Mio. Euro in das neue Werk, das eine Kapazität von 67.000 t/a für diese Cellulosefaser hat.

Anzeige
Lenzing investiert 130 Mio. Euro in Faser-Produktionsanlage

Rund 130 Mio. Euro investiert Lenzing in den Bau einer neuen Tencel-Produktionsanlage in Lenzing. Hinzu kommen noch erhebliche Infrastrukturinvestitionen. Im Bild: Standort von Lenzing in Lenzing (Bild: Lenzing)

Zu der genannten Investitionssumme für die Anlage kommen noch erhebliche Infrastrukturinvestitionen dazu. Die Bauzeit wurde mit 24 Monaten bemessen. Die Produktionsanlage sichert ab Inbetriebnahme langfristig 110 Arbeitsplätze bei Lenzing. Die aktuelle Nennkapazität des Faserherstellers beträgt rund 140.000 t/a und wird derzeit, am Standort Mobile/Alabama, um 10.000 t/a erhöht.

„Mit der Tencel-Anlage kehrt die Fasertechnologie der Zukunft und die neueste Generation von Man-made Cellulosefasern in unser Stammhaus in Lenzing zurück. Hier wurden in der Pilotanlage vor 20 Jahren erstmals in der Lenzing Gruppe im industriellen Maßstab verkaufsfähige Lenzing-Lyocellfasern erzeugt, die heute unter dem Markennamen Tencel weltweit vermarktet werden“, freut sich Lenzing-Faservorstand Friedrich Weninger.

Das neue Werk ist für den Standort Lenzing von großer strategischer Bedeutung, da neben den Spezialfasern Modal und FR künftig auch Tencel in Lenzing produziert wird. Damit wird dieser Standort weiter zum zentralen Spezialitätenstandort der Lenzing-Gruppe ausgebaut. Für die Standortentscheidung zu Gunsten Oberösterreich sprachen vor allem die Nähe zum Wachstumsmarkt Europa und weiterhin die attraktiven Energiekosten durch die eigene Energieerzeugung am Standort, die ausreichende Verfügbarkeit von qualifiziertem Personal sowie die Nachbarschaft der zentralen Forschung mit der Tencel-Pilotanlage.

(dw)

Loader-Icon