LG baut Phenolanlage in Südkorea mit Technologie von KBR

25.08.2011 Der Chemiekonzern LG Chem und das Engineering-Unternehmen KBR haben eine Zusammenarbeit für den Bau einer Phenol-Anlage im südkoreanischen Daesan vereinbart. KBR stellt neben der Lizenz für die unternehmenseigene Phenol-Technologie den Engineering-Service.

Anzeige
LG baut Phenolanlage in Südkorea mit Technologie von KBR

Die Anlage mit einer Jahreskapazität von 240.000 t Phenol ist Teil eines Großbetriebs zur Produktion von Bisphenol A (BPA) und soll laut LG in der ersten Hälfte des Jahres 2013 fertiggestellt sein. John Deryshire, Präsident von KBR Technology, erklärt: „Die Zusammenarbeit unserer Unternehmen begann mit der Lizenz für LGs erste Phenol-Anlage in 2002 und hat sich seitdem auf viele Technologiebereiche ausgeweitet. Wir freuen uns, LG fast zehn Jahre später wieder einmal helfen zu können, die eigenen Wachstumsziele zu erreichen.“ BPA ist Ausgangsstoff für die Synthese polymerer Kunststoffe und Epoxydharzlacke.

In Daesan in Südkorea entsteht eine neue Phenol-Anlage:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon