Personalie

Linde: Vorstandswechsel nach Fusion

14.12.2018 Linde-Vorstandschef Aldo Belloni wird das Unternehmen nach Abschluss der Fusion mit Praxair wie angekündigt verlassen. Der bisherige CFO Sven Schneider übernimmt die Position als Vorstandssprecher.

Schneider soll das Amt antreten, sobald die Verpflichtungen von Linde unter der Hold Separate Order der US-amerikanischen Federal Trade Commission entfallen. Er wird zudem die Funktion des Arbeitsdirektors der Gesellschaft wahrnehmen. Sein Vorgänger Belloni war aus dem Ruhestand zurückgekehrt, um die Nachfolge von Wolfgang Büchele anzutreten und Linde während der Übernahme zu leiten.

Das Unternehmen gab außerdem weitere Veränderungen der Geschäftsführung bekannt: Eduardo F. Menezes wird zum Mitglied des Vorstands bestellt und künftig für das Gasegeschäft EMEA zuständig sein. Bernd Eulitz, der derzeit das Gasegeschäft EMEA im Vorstand verantwortet, wird ebenfalls mit Ablauf der Hold Separate Order das Gasegeschäft Americas sowie den Geschäftsbereich Lincare übernehmen.

Nach der Fusion firmieren Linde und Praxair gemeinsam unter dem Namen Linde plc, Leiter des Unternehmens ist der vormalige Praxair-CEO Steve Angel.

Loader-Icon