Leisetreter

Lüfterloser Micro-PC BT-S625F

05.04.2005 Der lüfterlose Kompaktrechner BT-S625F ist deutlich kleiner als ein DIN-A4-Blatt und kommt ohne Lüfter aus, so dass er nahezu geräuschlos arbeitet.

Anzeige

Der lüfterlose Kompaktrechner BT-S625F ist deutlich kleiner als ein DIN-A4-Blatt und kommt ohne Lüfter aus, so dass er nahezu geräuschlos arbeitet. Der Micro-PC eignet sich aufgrund seiner Größe und Robustheit nicht nur für Industrie- und Pos-Applikationen, sondern auch für den Office-Bereich. Er verfügt über eine Intel Pentium M- bzw. Celeron M-Prozessor (1,5 GHz), bis zu 2 GB DDR Memory, einen Intel Extreme Graphics 2 Controller (64 MB), ein Audio-Interface und ein 10/100 Mbit/s Ethernet-Port, drei USB-2.0-Anschlüsse,  Firewire-Schnittstelle sowie RS232- und Parallel-Port. Der PC wird mit CD-ROM- oder DVD-Laufwerk geliefert. Ein Hardware-Monitor, der unter anderem Spannung und CPU-Temperatur überwacht, sowie Power-Management-Funktionen komplettieren den Leistungsumfang.

Loader-Icon