Für staubfreie Lagerlogistik

Luftreiniger Camcleaner

02.10.2012 Mit den hocheffizienten Luftreinigern der neuen Camcleaner-Serie von Camfil lassen sich nicht nur die Hallen- und Luftreinigungskosten senken, sondern auch die Aufwendungen für Heizenergie, staubbedingte Betriebsstörungen und Krankheitsausfälle. Dank der hohen Reinigungswirkung der hier eingesetzten Vor- und Hauptfilter können selbst kleinste Partikel entfernt und damit auch die Arbeitsbedingungen optimiert werden.

Anzeige
Luftreiniger Camcleaner

Durch die Luftreiniger werden Temperaturunterschiede im Raum werden deutlich reduziert (Bild: Camfil)

Die Technologie der Camcleaner-Serie basiert auf außergewöhnlich großen, beidseitigen Lufteinsaugflächen. Diese steigern beispielsweise die Filtereffizienz des 6000er-Modells in der Form, dass schon beim ersten Luftwechsel über 95 % aller Partikel aus der Luft gefiltert werden können. Denn bereits in der Standardausführung dieses Typs entsprechen die Vorfilter der Feinstaubfilterklasse F7 und die Hauptfilter der Schwebstofffilterklasse E11. Der durch die eingesetzten Kompakt- und Schwebstofffilter-Kombination erzielbare Reinheitsgrad der Hallenluft ist im Vergleich zu regulären Lüftungssystemen mit Feinstaubfiltern bis zu dreifach höher. Hierdurch lässt sich in erster Linie der Effekt der Agglomeration von Feinstaubpartikeln zu gröberem und dadurch sichtbarem Staub deutlich verringern und somit dessen Ablagerungen minimieren. Anlagen und Einrichtungen können grundlegend sauberer unterhalten und Reinigungsintervalle um bis zu 50 % verlängert werden.

Hier gehts zur Homepage des Herstellers

Entfernt auch kleinste Partikel 1304ct902

Loader-Icon