Lurgi baut Polyamid-Produktionsanlagen in China

07.06.2013 Air Liquide Global E&C Solutions (Lurgi), Frankfurt, baut für Fujian Jinfeng Technology und Fujian Zhongjin New Material in China, Polyamid-6- (PA-6) Produktionsanlagen mit der Technik von Zimmer. Die Anlagen haben Gesamtkapazität von 360.000 t/a pro Jahr PA-6.

Lurgi baut Polyamid-Produktionsanlagen in China

Air Liquide Global E & C Solutions (Lurgi) baut für zwei chinesische Unternehmen Polyamid-6-Produktionsanlagen mit einer Gesamtkapazität von 360.000 t/a pro Jahr (Bild: red150770-Fotolia)

Die Verträge umfassen die Auslegung der Anlagen, die Lieferung von Ausrüstungen und technische Dienstleistungen. Die einzelnen Produktionslinien haben jeweils eine Kapazität von 400 t/d. François Venet, Vice President Air Liquide Globale E & C Solutions, erklärt: „Zimmer-Technologien sind ein integraler Bestandteil des Air Liquide Globale E & C Solutions-Portfolios. Unsere kontinuierlichen Anstrengungen im Bereich Innovation haben zu einer starken Wettbewerbsposition geführt, so dass wir dieses neue Konzept in China, den wichtigsten Markt für Polyamid-6-Technologie, kommerziell einführen konnten.“

(dw)

Loader-Icon