Sauber gepumpt

Magnetgekuppelte Pumpen für hygienische Prozesse

Anlagenbau
Chemie
Pharma
Ausrüster
Planer
Betreiber
Einkäufer
Manager

02.03.2018

Anzeige

Entscheider-Facts für Betreiber

  • Anlagen sollten, vor allem im Nacherhitzerbereich, immer so konstruiert werden, dass sie über jeden hygienischen Zweifel erhaben sind. Gleitringdichtungen sind dabei klassische Bauteile, deren hygienischer Zustand in der Praxis unkontrolliert bleibt – weshalb sie als hygienisch bedenkliche Konstruktionen anzusehen sind, von denen die Gefahr einer Mikroverkeimung ausgehen kann.
  • Magnetgekuppelte Pumpen vermeiden diese Konstruktionsschwäche und erhöhen damit die Produktionssicherheit für Betreiber.

Den Artikel lesen Sie bitte auf dem Portal unseres Magazins Pharma+Food.

Heftausgabe: März/2018
Loader-Icon