Gefährliche Medien sicher fördern

Magnetkupplungspumpe MKP 300-250-315

02.04.2019 CP Pumpen hat eine neue Pumpengrösse ihrer etablierten Produktlinie der Magnetkupplungspumpen (MKP) lanciert. Damit lassen sich gefährliche Medien auch bei grossen Fördermengen effizient und sicher transportieren.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Fördermenge bis 1.200 m3/h
  • Förderhöhe bis 50 m WS
  • einfache Montage

CP MKP 300-250-315

Bild: CP Pumpen

Die MKP 300-250-315 deckt Fördermengen bis 1.200 m3/h bei Höhen bis 50 m WS ab. Die hermetisch dichten Pumpen eignen sich auch für gefährliche und aggressive Medien, da sie komplett leckagefrei sind. Auch feststoffhaltige Medien lassen sich fördern. Die Pumpen bestehen aus wenigen robusten Einzelteilen. Das intelligente Baukastensystem erleichtert die Montage und senkt die Kosten für Ersatzteile, Unterhalt und Wartung. Diverse Optionen und Überwachungsmöglichkeiten sind nach individuellen Kundenbedürfnissen erhältlich. Anwendungen finden sich in verschiedenen Industrien wie Chemie, Pharma, Biotechnologie, Lebensmittel und Getränke, Zellstoff und Papier. 1905ct908

Zur Homepage

 

Loader-Icon