Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

30. Apr. 2020 | 07:51 Uhr
Clariant_Wachstum in 2016_Zentrale Clariant Pratteln
Weniger Umsatz, stabile Marge

Clariant mit zweistelligen Rückgängen im ersten Quartal

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant hat im ersten Quartal eine solide Marge erzielt. Allerdings musste das Unternehmen beim Umsatz und Ergebnis deutlich Federn lassen.Weiterlesen...

30. Apr. 2020 | 07:34 Uhr
Wacker vergrößert seine fermentative Cystein-Produktion für Pharma- und Lebensmittelbranche mit einem Anlagenkauf in Spanien.
Höhere Auslastung

Wacker mit besserem Ergebnis aber ohne Prognose

Die Wacker Chemie hat sich im ersten Quartal offenbar trotz Corona-Krise behauptet Allerdings traut sich der Konzern für 2020 keine Prognose zu. Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 08:32 Uhr
Die Teilnehmer des Petersberger Dialogs schalteten sich diesmal per Videokonferenz zusammen.
Internationaler Klimadialog

Minister wollen „klimafreundlichen Neustart“ nach der Corona-Krise

Die hochrangigen internationalen Teilnehmer des elften Petersberger Klimadialogs haben sich dazu bekannt, den Neustart der Wirtschaft nach der Corona-Krise für Fortschritte beim Klimaschutz nutzen zu wollen. Sie erfüllten damit auch die Forderung verschiedener Chemieunternehmen.Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 07:51 Uhr
Der Strömungsreaktor hilft den P2X-Wissenschaftlern, das Schadstoffminderungspotential synthetischer Kraftstoffe zu untersuchen.
Kopernikus-Projekt P2X

Forscher: Synthetisches Kerosin setzt weniger Schadstoffe frei

Das synthetische Kerosin aus dem Kopernikus-Projekt P2X, hergestellt aus Luft und Strom, setzt bei der Verbrennung 30- bis 100-mal weniger Schadstoffe frei als herkömmliches Kerosin. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 07:36 Uhr
Oil Refinery, Petrochemical Plant Equipment
Trotz Corona-Krise optimistisch

Aucotec stellt erneut Umsatzrekord auf

Der Engineering-Softwareanbieter Aucotec ist weiter auf Wachstumskurs. Im letzten Geschäftsjahr knackte das Unternehmen seinen Umsatzrekord vom Vorjahr und toppte diesen um 10 %.Weiterlesen...

29. Apr. 2020 | 07:17 Uhr
Die neue Anlage soll am bestehenden Standort in Baytown entstehen.
Quartalszahlen

Covestro erreicht Prognose – und verliert fast 3 Mrd. Euro Umsatz

Covestro hat seine Ergebnis-Prognose für das erste Quartal 2020 in einem durch die Auswirkungen des Coronavirus stark beeinträchtigten Geschäftsumfeld erreicht. Allerdings machten dem Hersteller Produktionsunterbrechungen zu schaffen.Weiterlesen...

28. Apr. 2020 | 13:44 Uhr
CT_2020_04_Industriewasser1_Titel
Aktuelles Heft

Verlagsspecial industrieWASSER zum Download erschienen

 industrieWASSER ist das Technologiemagazin für alle Aspekte der Wassernutzung in der Industrie: Von der Wasseraufbereitung, der Wassernutzung im Betrieb bis hin zur Abwasserentsorgung. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Gratis-Download.Weiterlesen...

28. Apr. 2020 | 09:36 Uhr
Teststand für alkalische Druckelektrolyse-Blöcke mit einer elektrischen Leistung bis 100 KW.
Verfahren für grünen Wasserstoff

Baden-Württemberg fördert Elektrolyse-Technologie

Viele große Volkswirtschaften forcieren derzeit die Industrialisierung der Wasserstoff-Technologie. Auch Baden-Württemberg möchte in die Produktion von Elektrolyseuren und der dafür erforderlichen Komponenten einsteigen – und fördert jetzt ein neues Verbundprojekt für mittelständische Unternehmen.Weiterlesen...

28. Apr. 2020 | 09:10 Uhr
Bereits 2018 besiegelten die beiden Unternehmen ihre Partnerschaft in der Temperiertechnik.
Expansion in die Chemie

Lauda investiert weiter in Heiz-Startup

Der Temperierspezialist Lauda Dr. R. Wobser hat seine Investition in das Technologie-Startup Wattron verstärkt. Mit der neuen Finanzierungsrunde will das junge Unternehmen neue Industriezweige erschließen – unter anderem die Chemie.Weiterlesen...

27. Apr. 2020 | 17:13 Uhr
Das Agrargeschäft von Bayer entwickelte sich trotz schlechter Nachrichten bei Monsanto positiv.
COVID-19 prägend, Auswirkungen unvorhersehbar

Guter Jahresauftakt für Bayer

Der Bayer-Konzern ist gut ins Jahr 2020 gestartet: Umsatz und Ergebnis stiegen im ersten Quartal in allen Geschäftsbereichen. Die weitere Entwicklung sieht das Unternehmen positiv, der Einfluss der Covid-19-Pandemie sei aber noch nicht verlässlich quantifizierbar.Weiterlesen...