Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

Aktualisiert: 22. Okt. 2021 | 15:32 Uhr
laptopsecurityvladislav-kochelaevsfotolia_22625997_subscription_xxl.jpg
++ Newsticker "Cyber Security" ++ Update ++

Alle News und Trends zum Thema Cyber Security

Nachrichten über Hackerangriffe und Datenlecks häufen sich, zunehmende Digitalisierung und Vernetzung stellen auch steigende Anforderungen an die digitale Sicherheit. Die jüngsten Entwicklungen zum Thema Cyber Security finden Sie hier.Weiterlesen...

21. Okt. 2021 | 11:41 Uhr
Beginn der Aufräumarbeiten nach der Explosion im Chempark Leverkusen am 27. Juli 2021
Vorwurf der verletzten Sorgfaltspflicht

Ermittlungsverfahren nach Explosion im Chempark Leverkusen

Nach der Explosion am 27. Juli im Chempark Leverkusen hat die Staatsanwaltschaft Köln ein Ermittlungsverfahren gegen drei Beschäftigte des Betreibers Currenta eingeleitet. Sie sollen im Tanklager der Entsorgungsanlage Bürrig die nötigen Lagerbedingungen nicht eingehalten haben.Weiterlesen...

18. Okt. 2021 | 11:04 Uhr
Luftbild des Ineos-Standorts in Rafnes, Norwegen
100-MW-Elektrolyse in Deutschland geplant

Ineos steckt über 2 Mrd. Euro in grüne Wasserstoffproduktion

Der britische Chemiekonzern Ineos plant Investitionen von über 2 Mrd. Euro in Elektrolyseprojekte zur Herstellung von umweltfreundlichem Wasserstoff und will damit „die kohlenstofffreie Wasserstoffproduktion in Europa revolutionieren“.Weiterlesen...

15. Okt. 2021 | 17:23 Uhr
Zellulose-Ethanol-Anlage von Clariant am Standort Podari, Rumänien
Nachhaltige Ethanol-Produktion

Clariant errichtet erste kommerzielle Zellulose-Ethanol-Anlage

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant hat in Podari, Rumänien, eine Anlage zur Produktion von Ethanol aus landwirtschaftlichen Zellulose-Resten fertiggestellt. In der Vorzeige-Anlage werden pro Jahr ungefähr 250.000 Tonnen Stroh zu 50.000 Tonnen Zellulose-Ethanol verarbeitet.Weiterlesen...

14. Okt. 2021 | 07:12 Uhr
Außenansicht einer Bohrinsel (Symbolbild)
Carbon Capture and Storage

Aktuelle Projekte zur Kohlendioxid-Speicherung

Eine wachsende Zahl an Großprojekten soll das Abscheiden und Einlagern von Kohlendioxid voranbringen. Ein Überblick zum Durchklicken in der Bildergalerie.Weiterlesen...

13. Okt. 2021 | 12:19 Uhr
Im World Energy Outlook 2021 beschreibt die Internationale Energieagentur die bisher umgesetztenund angekündigten Klimaschutzmaßnahmen als nicht ausreichend für Klimaneutralität bis 2050.
World Energy Outlook 2021

IEA: Klimaschutz-Versprechen reichen nicht aus

Wachstum bei sauberer Energie einerseits, steigende CO2-Emissionen andererseits: Für den anstehenden Klimagipfel in Glasgow fordert die Internationale Energieagentur IEA unmissverständliche Zusagen der Regierungsvertreter.Weiterlesen...

12. Okt. 2021 | 07:15 Uhr
Außenansicht der neuen Gebäude am Endress+Hauser-Produktionsstandort in Maulburg.
Wachstum in Füllstand- und Druckmesstechnik

Endress+Hauser baut Produktionsstandort Maulburg aus

Messtechnik-Anbieter Endress+Hauser hat seine Produktion von Füllstand- und Druckmesstechnik in Maulburg erweitert. Das Unternehmen reagiert mit der Investition auf das starke Wachstum in diesem Geschäftsbereich.Weiterlesen...

08. Okt. 2021 | 12:02 Uhr
Gepresster und Gestapelter Kunststoffabfall
Zertifizierte Produkte ab 2022

Dow baut globale Kapazitäten für Kunststoff-Kreisläufe aus

Der Chemiekonzern Dow vermeldet Fortschritte im Recycling von Kunststoffen, die bisher als nicht recyclingfähig galten. Damit will das Unternehmen ab 2022 vollständig kreislauffähige und zertifizierte Polymere ausliefern können.Weiterlesen...

Aktualisiert: 05. Okt. 2022 | 13:37 Uhr
Alfred Nobel Münze
Alljährliche Auszeichnung

Chemie-Nobelpreise von 2015 bis heute

Erinnern Sie sich noch an die Gewinner der Chemie-Nobelpreise in den vergangenen Jahren? Unsere Bildergalerie gibt einen kurzen Überblick.Weiterlesen...

Aktualisiert: 07. Okt. 2021 | 13:11 Uhr
Löscharbeiten nach der Explosion im Chemiepark Leverkusen;
Selbsterwärmung gelagerter Flüssigkeiten ++ Update

Explosion in Leverkusen: neuer Zwischenbericht erhärtet mögliche Ursache

Eine chemische Reaktion hat vermutlich zur Explosion im Tanklager der Sonderabfall-Verbrennungsanlage am 27. Juli 2021 im Chempark Leverkusen geführt. Ein zweiter Zwischenbericht erhärtet die vermutete Ursache für die Explosion.Weiterlesen...