Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

27. Aug. 2020 | 08:25 Uhr
Für die SPS 2020 soll es ein spezielles Hygienekonzept geben.
Automatisierungsmesse im November

Mesago sagt Messe SPS 2020 ab – virtuelles Event geplant

Die SPS wird 2020 nicht wie gewohnt stattfinden, sondern nur als rein virtuelle Veranstaltung. Weiterlesen...

27. Aug. 2020 | 08:20 Uhr
Ifo-Geschäftsklima, Geschäftslage und -erwartungen nach Wirtschaftsbereichen.
Ifo-Index

Stimmung in der deutschen Wirtschaft hellt sich auf

Die Stimmung unter den Unternehmenslenkern ist weiter im Aufwind. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im August auf 92,6 Punkte gestiegen, nach 90,4 Punkten im Juli.Weiterlesen...

26. Aug. 2020 | 11:10 Uhr
Terneuzen ist der größte Produktionsstandort des Chemiekonzerns außerhalb der USA.
Verwertung von Restgasen

Eon nimmt Prozessdampf-Erzeuger für Dow in Betrieb

Für den Chemiekonzern Dow hat Eon im niederländischen Terneuzen einen Prozessdampferzeuger gebaut und jetzt in Betrieb genommen. Das Energieunternehmen hat rund 30 Mio. Euro in das Projekt investiert und will die Anlage als Eigentümer 15 Jahre betreiben.Weiterlesen...

24. Aug. 2020 | 17:38 Uhr
7_3dmentat-Fotolia_48561255_Subscription_XXL-1024x683
Gasexploration

Türkei entdeckt riesiges Erdgasfeld im Schwarzen Meer

Der türkische Präsident Erdogan hat den Fund eines Gasvorkommens von rund 320 Milliarden Kubikmetern Gas vor der türkischen Schwarzmeerküste bekanntgegeben. Es handelt sich um den größten Gasfund in der Geschichte der Türkei.Weiterlesen...

21. Aug. 2020 | 08:44 Uhr
Deutscher Maschinenbau erfreut über Einigung mit Iran
Verhütungsmittel Essure

Bayer einigt sich in weiterem US-Streit

Bayer hat sich im Streit um das Verhütungsmittel Essure mit den meisten Klägerinnen in den USA geeinigt. Der Pharma- und Agrochemiekonzern hat eine milliardenschwere Vereinbarung getroffen, mit der etwa 90 % der insgesamt knapp 39.000 Klagen beigelegt werden sollen.Weiterlesen...

20. Aug. 2020 | 10:00 Uhr
Haupteingang zur Achema auf der Frankfurter Messe
Leitmesse für die Prozessindustrie

Achema 2021: Impulse für den Aufschwung

Mit einem durchdachten Hygienekonzept und der Ergänzung um digitale und hybride Elemente soll die Achema 2021 aktuelle Trends und technologische Neuerungen für die Branche weltweit erlebbar machen. Damit wird sie gleichzeitig zum Dreh- und Angelpunkt für die wirtschaftliche Erholung der globalen Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Die Weltleitmesse für die Prozessindustrie wird vom 14. bis 18. Juni 2021 in Frankfurt ihre Pforten öffnen.Weiterlesen...

20. Aug. 2020 | 09:38 Uhr
Die Zeiten sind für die Öl- und Gasförderung derzeit nicht gerade rosig.
Schwache Quartalszahlen

Wintershall Dea hadert mit niedrigen Öl- und Gaspreisen

Der Preisverfall bei Öl- und Gas machen der BASF-Tochter Wintershall Dea stark zu schaffen. Das vergangene Quartal sei „ohne Zweifel eines der herausforderndsten für unsere Branche seit langem“ gewesen, konstatierte Vorstandschef Mario Mehren.Weiterlesen...

20. Aug. 2020 | 09:15 Uhr
Kompendium Industrieparks 2012
Standort Schwarzheide

BASF erhält Millionenförderung für Batterieprojekt

Anfang des Jahres hatte sich die BASF entschieden, in Schwarzheide einen Produktionsstandort für Batteriematerialien aufzubauen. Nun erhielt der Chemiekonzern für das Projekt einen Förderbescheid in Höhe von 175 Mio. Euro.Weiterlesen...

19. Aug. 2020 | 09:26 Uhr
Künstliche Intelligenz soll den Bergbau effizienter, nachhaltiger und sicherer machen.
Kompetenzen kombiniert

BASF investiert in KI und chemische Erzaufbereitung

BASF hat ein Investment in Intellisense.io, einen Anbieter von KI-basierten Lösungen für die Bergbauindustrie, bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen wollen unter anderem in den Bereichen Mineralverarbeitung und chemische Erzaufbereitung kooperieren.Weiterlesen...

19. Aug. 2020 | 08:59 Uhr
docked container ship
VDMA-Halbjahreszahlen

Maschinenexporte sinken weniger deutlich als in der Finanzkrise

Die Corona-Pandemie hinterlässt deutliche Spuren im Export. Im zweiten Quartal sanken die Maschinenausfuhren aus Deutschland um 22,9 % zum Vorjahr, im ersten Halbjahr wurde ein Exportminus von 14,1 % verbucht – immerhin ein besseres Ergebnis als in der Finanzkrise 2009.Weiterlesen...