Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

24. Aug. 2021 | 15:56 Uhr
Raffinerie im Meer
Greensand-Projekt

Kohlenstoff-Speicherung in der Nordsee soll 2021 starten

Ein Konsortium um Ineos Energy und Wintershall Dea will die Speicherung von CO2 in der dänischen Nordsee unterstützen. Die Partner hoffen noch 2021 mit der Arbeit für das sogenannte Greensand-Pilotprojekt beginnen zu können.Weiterlesen...

24. Aug. 2021 | 15:14 Uhr
Der Lanxess-Konzern aus Köln hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt.
Bildergalerie

Die Wachstumsstrategie von Lanxess in Meldungen und Bildern

Allein in 2021 hat Lanxess mit zwei spektakulären Übernahmen von sich reden gemacht. Doch der Spezialchemie-Konzern verfolgt bereits seit Längerem eine konsequente Wachstumsstrategie.Weiterlesen...

24. Aug. 2021 | 08:27 Uhr
plant, das Microbial-Control-Geschäft des US-Konzerns International Flavors & Fragrances Inc. (IFF) zu übernehmen. Dadurch wird der Spezialchemie-Konzern zu einem der weltweit größten Anbieter für antimikrobielle Schutzprodukte
1,3 Mrd. USD-Übernahme

Noch ein Mega-Deal: Lanxess übernimmt Geschäft von Duftstoffhersteller IFF

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess will von International Flavors & Fragrances Inc. (IFF) den Geschäftsbereich Microbial Control übernehmen. Den strategischen Deal lässt sich das Kölner Unternehmen 1,3 Mrd. Dollar kosten.Weiterlesen...

20. Aug. 2021 | 07:53 Uhr
Eine neue Studie listet global Wasserstoff-Projekte im Wert von 500 Milliarden US-Dollar.
Studie von McKinsey und Hydrogen Council

Wasserstoff-Pojektpipeline wächst auf 500 Mrd. US-Dollar an

Die weltweit beschleunigten Klimaziele füllen die Wasserstoff-Projektpipeline zusehends: Eine aktuelle Studie listet fast 500 Projekte im Wert von rund 500 Mrd. US-Dollar.Weiterlesen...

19. Aug. 2021 | 07:13 Uhr
Die britische Regierung hat ehrgeizige Pläne für eine künftig Wasserstoff-Wirtschaft vorgestellt.
9.000 Jobs, 4,7 Mrd. Euro Investitionen bis 2030

Britische Regierung stellt Plan für Wasserstoff-Wirtschaft vor

Die britische Regierung hat einen Plan vorgestellt, mit dem Großritannien bis 2030 5 GW Kapazität zur Produktion von kohlenstoffarmem Wasserstoff schaffen will. Bis 2050 könnten in dem Bereich bis zu 100.000 Arbeitsplätze entstehen.Weiterlesen...

18. Aug. 2021 | 12:03 Uhr
Die schnell anziehende Post-Corona-Konjunktur sorgt in der Chemie für eine hohe Anlagenauslastung.
Halbjahresbericht des Chemieverbands VCI

Chemieindustrie feiert starkes Comeback und peilt Umsatzrekord an

Mit einer starken Halbjahresbilanz hat sich die Chemie aus der Pandemie zurückgemeldet: Der Chemieverband VCI rechnet mit einem neuen Umsatzrekord und kräftig steigenden Preisen.Weiterlesen...

18. Aug. 2021 | 07:49 Uhr
Wasserstoff-Transport
Neue Gesellschaft gegründet

Neuman & Esser bündelt Wasserstoff-Aktivitäten in NEA Green

Neuman & Esser hat mit NEA Green eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Dort will die Unternehmensgruppe das gesamte Produktions-, Engineering- und Service-Know-how zur Herstellung, Speicherung und zum Transport von grünem Wasserstoff bündeln.Weiterlesen...

17. Aug. 2021 | 10:48 Uhr
Vier leere, zerdrückte Kunststoffflaschen;
Lyondellbasell und Ineos treten Joint Venture bei

Kunststoffhersteller beteiligen sich an Recycling-Konsortium

Der Chemiekonzern Lyondelbasell und der Styrolproduzent Ineos Styrolution treten dem Joint Venture Cyclyx als Gründungsmitglieder bei. Dieses vom Recyclingspezialisten Agilyx ins Leben gerufene Unternehmen verfolgt das Ziel, die Recyclingrate von Kunststoffen von 10 auf 90 % zu steigern.Weiterlesen...

17. Aug. 2021 | 10:39 Uhr
Indorama übernimmt den Tensidhersteller Oxiteno für 1,3 Mrd. US-Dollar.
Thailändisch-brasilianischer Chemie-Deal

Indorama übernimmt Oxiteno für 1,3 Mrd. US-Dollar

Der thailändische Chemiekonzern Indorama übernimmt den brasilianischen Tensidhersteller Oxiteno. Der Chemie-Deal hat ein Volumen von 1,3 Mrd. US-Dollar.Weiterlesen...

17. Aug. 2021 | 10:01 Uhr
Der Chemiekonzern Chemours will die Erzeugung von grünem Wasserstoff mit eigenen Protonenaustauschmembranen voranbringen.
Grüner Wasserstoff durch PEM-Elektrolyse

Chemours tritt Hydrogen Europe bei

Der US-Chemiekonzern Chemours ist dem Verband Hydrogen Europe beigetreten. Das Unternehmen will die Entwicklung von Technologien rund um Wasserstoff unterstützen.Weiterlesen...