Chemie Technik Markt

Markt

Rund 2.000 Unternehmen und über 400.000 Mitarbeiter prägen die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland. Alle Nachrichten und Geschehnisse rund um die Prozessindustrie finden Sie in dieser Rubrik.

04. Aug. 2021 | 07:20 Uhr
In schwarze Pellets gepresste Methanol-Katalysatoren;
Langfristige strategische Zusammenarbeit

Haldor Topsoe und Yanchang bauen Methanolkatalysator-Anlage in China

Haldor Topsoe und Shaanxi Yanchang Petroleum gründen ein Joint Venture, um den chinesischen Markt mit lokal produzierten Methanol-Synthesekatalysatoren zu beliefern.Weiterlesen...

04. Aug. 2021 | 06:28 Uhr
Fußtritt
Zynismus des Monats - Beyond Petroleum

CT-Spotlight: Carbon Fußtritt

Wie beschaulich war doch die Welt bis vor Kurzem, als der Carbon Footprint noch harmlose, grünwaschende Bonusinformation zu Unternehmen und Produkten war. Wenige kanadische Waldbrände und deutsche Hochwasser später wird klar: Das globale Klima verpasst uns gerade einen mächtigen Carbon Fußtritt.Weiterlesen...

02. Aug. 2021 | 07:33 Uhr
Rendering des geplanten Werkes von Haldor Topsoe in Bayport, Texas
Steigender Bedarf für erneuerbare Treibstoffe

Haldor Topsoe plant Anlage für Raffinerie-Katalysatoren in den USA

Haldor Topsoe plant am bestehenden Produktionsstandort Bayport, Texas, eine Anlage für Hydroprocessing-Katalysatoren mit einer Kapazität von 15.000 t/a.Weiterlesen...

30. Jul. 2021 | 16:05 Uhr
Löscharbeiten in Leverkusen
Untersuchung des Lanuv

Explosion in Leverkusen - kein Dioxin im Ruß festgestellt

Nach der Explosion und dem Brand im Entsorgungszentrum des Chempark Leverkusen hat das Umweltamt nur geringe Schadstoffbelastungen im niedergegangenen Ruß festgestellt. Es seien keine Rückstände von Dioxin gefunden worden.Weiterlesen...

30. Jul. 2021 | 07:04 Uhr
Air Products will die Technologie Syncor von Haldor Topsoe nutzen
Projekt in Kanada

Air Products wählt für Wasserstoff-Anlage kohlenstoffarme Technik von Haldor Topsoe

Air Products will für die Produktion von blauem Wasserstoff im kanadischen Edmonton das kohlenstoffarme Syncor-Verfahren von Haldor Topsoe einsetzen. Die Anlage soll in Summe emmissionsfrei produzieren.Weiterlesen...

30. Jul. 2021 | 06:33 Uhr
Lenzing produziert unter anderem Zellstoff. Bild Franz Neumayer - Lenzing
Investition von 23,3 Mio. Euro

Lenzing baut Abwasseraufbereitung am Standort Grimsby

Der Faserproduzent Lenzing investiert am britischen Standort Grimsby in den Bau einer Abwasseraufbereitungsanlage. Das Unternehmen will seine Abwasseremissionen bis 2022 um 20 Prozent gegenüber 2014 senken.Weiterlesen...

29. Jul. 2021 | 16:02 Uhr
Flsmidth übernimmt das Bergbau-Geschäft von Thyssenkrupp.
325 Mio. Euro-Deal

Flsmidth übernimmt Bergbau-Geschäft von Thyssenkrupp

Der dänische Bergbau-Spezialist Flsmidth hat sich mit Thyssenkrupp Industrial Solutions auf die Übernahme der Bergbau-Aktivitäten des Essener Technolgiekonzerns geeinigt. Dadurch entsteht ein global Player mit 3 Mrd. Euro Jahresumsatz.Weiterlesen...

29. Jul. 2021 | 07:58 Uhr
Bei der Explosion im Entsorgungszentrum des Chempark Leverkusen sind am 27.7. große Anlagenteile zerstört worden.
Dioxin-Austritt noch nicht bestätigt

Explosion in Leverkusen - Update: Drei weitere Opfer gefunden

Die Vermutung, dass die Vermissten im Chempark nicht mehr am Leben sind, wird zur Gewissheit: Polizei und Feuerwehr haben in Leverksen drei weitere Menschen tot geborgen. Zwei Personen werden noch vermisst.Weiterlesen...

Aktualisiert: 28. Jul. 2021 | 14:27 Uhr
Recycling- und Entsorgungszentrum des Chemparks Leverkusen
Weiterhin werden MItarbeiter vermisst

Explosion im Chempark Leverkusen - Update: Auch fünf Vermisste vermutlich tot

Die Explosion im Chempark Leverkusen hat vermutlich weitere Opfer gefordert. Die Wahrscheinlichkeit, dass die noch fünf Vermissten lebend gefunden werden, sei gering - sagte der Betreiber auf einer Pressekonferenz am Nachmittag.Weiterlesen...

28. Jul. 2021 | 06:37 Uhr
Zukunftsdialog Chemie 2020
Die Stimme der Chemieindustrie

VCI-Positionen zur Bundestagswahl

Die kommende Bundestagswahl gerät geradezu zur „Schicksalswahl“. Am 26. September entscheidet sich, so hört man allenthalben, welche Richtung Deutschland für die kommenden Transformations-Jahrzehnte einschlägt. Der Chemieverband VCI hat dazu schon ziemlich genaue Vorstellungen.Weiterlesen...