BASF stößt Industrielack-Geschäft ab
Medienberichten zufolge will der Chemiekonzern BASF sein Geschäft mit Industrielacken an den niederländischen Konkurrenten Akzo Nobel verkaufen (Bild: BASF)

Medienberichten zufolge will der Chemiekonzern BASF sein Geschäft mit Industrielacken an den niederländischen Konkurrenten Akzo Nobel verkaufen (Bild: BASF)

Auch zu der Zahl der Mitarbeiter, die durch den Verkauf betroffen sind, machte die Sprecherin keine Angaben. Zu den Industrielacken des Chemiekonzerns gehören etwa Lack für Windkraftanlagen, Stahlbrücken und Bohrinseln oder auch Folienlacke und Lacke für Agrar- und Baumaschinen. Das Geschäft mit Industrielacken ist Teil des Unternehmensbereichs Coatings, der 2014 auf einen Umsatz von circa 3 Mrd. Euro kam
Die Reuters-Meldung finden Sie hier.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany