BASF verkauft Düngemittel-Aktivitäten an Eurochem
Die BASF hat ihr Düngemittelgeschäft an Eurochem verkauft (Bild: BASF)

Die BASF hat ihr Düngemittelgeschäft an Eurochem verkauft (Bild: BASF)

Über den Verkauf hinaus beabsichtigt die BASF, ihren 50-prozentigen Anteil am Gemeinschaftsunternehmen PEC-Rhin, einem Joint Venture mit GPN, an Eurochem zu veräußern. Die gesamte Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden und hat einen Wert von rund 700 Mio. Euro.

„Unser erfahrenes Team und die äußerst wettbewerbsfähigen Anlagen werden bei einem strategischen Käufer, dessen Kerngeschäft Düngemittel sind, eine dauerhafte Zukunft haben und zusätzlichen Wert schaffen“, erklärt Dr. Andreas Kreimeyer, Mitglied des Vorstands der BASF und verantwortlich für das Segment Chemicals.

Dmitry Strezhnev, CEO von EuroChem, berichtet „Die Transaktion steht in Einklang mit unserer Strategie, unseren Anteil an der globalen Düngemittelindustrie durch organisches Wachstum und durch gezielte Akquisitionen zu erhöhen.“

Die Düngemittel-Aktivitäten der BASF entsprechen weniger als einem Prozent des gesamten Umsatzes der BASF-Gruppe. Die Düngemittel-Produktion in Ludwighafen ist nicht in den Verkauf einbezogen.

Die vollständige Mitteilung der BASF lesen Sie hier.

 

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?