Bayer: Otmar Wiestler ist neues Mitglied des Aufsichtsrats
| von Fabian Liebl
Prof. Dr. Otmar D. Wiestler ist neues Mitglied des Aufsichtsrats von Bayer in Leverkusen. Er ist unter anderem Vorsitzender und wissenschaftliches Mitglied des Stiftungsvorstands des DKFZ in Heidelberg (Bild: Bayer)

Prof. Dr. Otmar D. Wiestler ist neues Mitglied des Aufsichtsrats von Bayer in Leverkusen. Er ist unter anderem Vorsitzender und wissenschaftliches Mitglied des Stiftungsvorstands des DKFZ in Heidelberg (Bild: Bayer)

Wiestler ist seit dem 1. Januar 2004 Vorsitzender und wissenschaftliches Mitglied des Stiftungsvorstands des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg. Er ist unter anderem seit 2004 Vorsitzender des Beirats und Mitglied im Vorstand der Deutschen Krebshilfe und war von 2007 bis 2012 Vizepräsident für Gesundheit im Präsidium der Helmholtz-Gemeinschaft.

Der frühere Siemens-Chef Kleinfeld will sich auf seine Mandate und Ehrenämter unter anderem in den USA konzentrieren. Er ist seit 2008 Chef des US-amerikanischen Aluminiumherstellers Alcoa. „Wir danken Herrn Kleinfeld für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns, mit Professor Wiestler einen kompetenten Nachfolger mit umfassender wissenschaftlicher Expertise gefunden zu haben“, erklärte Werner Wenning, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

(dw)

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.