Juli 2016

Selbst der deutsche Branchenprimus Bayer schafft es mit seinem Pharma-Umsatz von 15,3 Mrd. Dollar international nur noch auf Rang 16 - zwei Plätze weiter hinten als im Vorjahr. (Bild: Bayer)

Der Verkaufspreis besteht zu 5,3 Milliarden US-Dollar aus einer Barkomponente, hinzu kommen 2,3 Milliarden US-Dollar in Aktien von Elanco. Der Wert der Aktienkomponente ist bis zu einer Abweichung von 7,5 Prozent vertraglich abgesichert. Bayer will sich später wieder von seinem Anteil an Elanco trennen. Mit der Übernahme der in Monheim ansässigen Tiergesundheitssparte von Bayer will Elanco zur globalen Nummer 2 im Geschäft mit Tierarzneimitteln werden. Der Bereich erzielte 2018 einen Umsatz von 1,5 Mrd. Euro. Elanco gehört zum US-Pharmakonzern Eli Lilly.

Die Transaktion ist Teil der Portfoliomaßnahmen, mit denen Bayer die bei der Übernahme von Monsanto entstandenen Schulden abträgt.

(as)

Die 7 größten Pharmaunternehmen der Welt

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bayer AG

Gebäude W1
51368 Leverkusen
Germany