Verschiedene Farben in Dosen

Bodo Möller Chemie produziert Chemikalien unter anderem für die Farben- und Lackindustrie. (Bild: Sebastian Duda – Fotolia)

Das Unternehmen verspricht sich vom neuen Standort – nach Expansionen in Afrika, Asien und Amerika – nun die Präsenz im europäischen Markt zu stärken. Die Produktpalette von Bodo Möller Chemie umfasst Chemikalien für die Klebe- und Dichttechnik, den Composites- und Elektrobereich, die Farb- und Lackindustrie sowie antimikrobielle Additive für Kunststoffe. Profitieren sollen vor allem die Composite-Branche, die Holz-, General- und die Automotive-Industrie.

Vom neuen Standort in Rumänien und von seinen weiteren Standort vertreibt der Konzern Spezialchemikalien unter anderem an Partner wie BASF, Henkel, Huntsman, Dow und Dupont. Außerdem bietet das Unternehmen Dienstleistungen in Form von Formulierungen und Anwendungstests an.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?