Bayport Polymers Baystar in Houston, Texas. (Bild: Total)

Bayport Polymers Baystar in Houston, Texas. (Bild: Total)

| von Ansgar Kretschmer

Eine entsprechende Vereinbarung über den Kauf der 50%-Beteiligung von Nova durch Borealis gaben die Unternehmen am 09.01.2020 bekannt. Der Abschluss der Akquisition ist von den üblichen behördlichen Genehmigungen und anderen Bedingungen abhängig, jedoch nicht von einer Finanzierungsbedingung. Der Abschluss der Transaktion wird in der ersten Hälfte des Jahres 2020 erwartet.

Die Partner hatten das Joint Venture 2018 gegründet. Novealis ging wiederum mit einem Tochterunternehmen von Total ein 50/50-Joint-Venture ein, aus dem Bayport Polymers LLC („Baystar“) in Houston, Texas, USA, hervorging. (ak)

Ausblick der Chemieindustrie in Deutschland 2020

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.