Das Labor hat bereits am 23. Januar seine offizielle Eröffnung gefeiert. (Bild: Clariant)

Das Labor hat bereits am 23. Januar seine offizielle Eröffnung gefeiert. (Bild: Clariant)

| von goebelbecker

Das neue Labor verfügt dazu über eine umfangreiche Auswahl an Prüfverfahren und modernen Methoden der Rohölanalyse und Leistungsprüfung. Die Fähigkeit, die Bedingungen vor Ort im Labor nachzubilden, soll Clariant ermöglichen, für jedes Rohölprodukt eine vollständige Analyse des Leistungspotenzials in einer realen Simulation durchführen.

So habe das Unternehmen bereits PPD-Produkte und Lösungen zur Kraftstoffstabilisierung entwickelt, die speziell auf die Herausforderungen durch die neuen Vorschriften der International Maritime Organization (IMO) zugeschnitten sind und den Schwefelgehalt von Schiffskraftstoffen auf 0,5% gegenüber dem bisherigen Grenzwert von 3,5% begrenzen. (jg)

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.