Dupont will sein Geschäft mit Elektronikchemikalien stärken. Bild: Viktoria - Fotolia

Dupont will sein Geschäft mit Elektronikchemikalien stärken. Bild: Viktoria - Fotolia

Der Deal soll im Rahmen einer Equity-Vereinbarung mit dem Private-Equity-Unternehmen Advent International zustande kommen. Ed Breen, Executive Chairman und Chief Executive Officer von Dupont, sagte: "Laird Performance Materials ist eine strategische und komplementäre Ergänzung des Geschäftsbereichs Electronics & Industrial (E&I). Unser Know-how in der angewandten Materialwissenschaft zusammen mit den anwendungstechnischen Fähigkeiten von Laird Performance Materials stärkt Dupont als unverzichtbaren Partner für große Elektronik-OEMs und Hersteller."

Der Zukauf soll aus dem Barguthaben bezahlt werden und im dritten Quartal 2021 abgeschlossen werden.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?