E.ON schaltet Solarkraftwerk in Spanien an
121.000 Spiegel auf einer Fläche von 220 Hektar bündeln das Sonnenlicht und erzeugen 400 Grad heißen Dampf, der dann zwei 50-Megawatt-Turbinen antreibt (Bild: E.ON)

121.000 Spiegel auf einer Fläche von 220 Hektar bündeln das Sonnenlicht und erzeugen 400 Grad heißen Dampf, der dann zwei 50-Megawatt-Turbinen antreibt (Bild: E.ON)

Die Dimension der beiden solarthermischen Kraftwerke ist eindrucksvoll: 121.000 Spiegel auf einer Fläche von 220 Hektar – das sind mehr als 300 Fußballfelder – bündeln das Sonnenlicht und erzeugen 400 Grad heißen Dampf, der dann zwei 50-Megawatt-Turbinen antreibt. Der erzeugte Strom reicht aus, um 52.000 Haushalte zu versorgen. Gegenüber einem herkömmlichen Kraftwerk spart das Sonnenkraftwerk 63.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr.

 

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?