Eon-AKW von Quallen lahmgelegt
Reaktor 3 des Kraftwerkes im schwedischen Oskarshamn ist im Herbst häufiger von Quallen bevölkert (Bild: OKG)

Reaktor 3 des Kraftwerkes im schwedischen Oskarshamn ist im Herbst häufiger von Quallen bevölkert (Bild: OKG)

Infolgedessen musste der Betreiber – die Eon-Tochter OKG – den Reaktor 3 des Kraftwerkes abstellen.
Dies sei laut Betreiberangaben ein vorsorglicher Schritt gewesen. Der Vorfall ereignete sich bereits am 29. September. Bereits seit 2. Oktober läuft der Reaktor wieder.

In Atomkraftwerken, die oft am Wasser gebaut sind, können Quallen sowie andere Meerestiere oder Treibgut Filter und Rohre verstopfen.

(su)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?