Evonik verkauft Ruß-Geschäft an Rhône Capital
Evonik schärft mit dem Verkauf des Rußgeschäfts weiter in Richtung Spezialchemie (Bild: Evonik)

Evonik schärft mit dem Verkauf des Rußgeschäfts weiter in Richtung Spezialchemie (Bild: Evonik)

Evonik will mit dem Verkauf sein Profil auf das Kerngeschäft Spezialchemie weiter schärfen. Die Carbon Black-Aktivitäten von Evonik umfassen 16 Produktionsstandorte in elf Ländern. Evonik Carbon Black ist in diesem Markt nach eigenen Angaben weltweit an dritter Stelle. Carbon Black wird in der Reifen- und Gummiindustrie sowie als Pigmentruß für die Verwendung unter anderem in Lacken, Kunststoffen, Druckfarben und Tonern eingesetzt. Die Carbon Black-Gruppe wird mit ihren rund 1.650 Mitarbeitern, davon etwa 500 in Deutschland, als Ganzes erworben.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Chemiepark Marl

Paul-Baumann-Straße 1
45772 Marl
Germany