Bilfinger verlängert Serviceverträge mit Statoil und Marathon Oil

Bilfinger Industrial Services hat die Serviceverträge zur Instandhaltung von Anlagen zur Öl- und Gasförderung mit Statoil und mit Marathon Oil im Gesamtwert von 130 Mio. Euro in der Nordsee verlängert (Bild: Argironeta-Fotolia)

| von Armin Scheuermann

Medienberichten zufolge sei das Unternehmen bereits in Verhandlungen mit vor Ort aktiven Ölkonzernen. Die rund 40 von Exxonmobil in der Nordsee betriebenen Öl- und Gasfelder werden auf einen Wert von ca. 2 Mrd. US-Dollar geschätzt – rund 5 % der britischen Produktion in der Nordsee. Der Rückzug amerikanischer Ölförderer aus der Nordsee wird auch in Zusammenhang mit den Schiefergas-Projekten in den USA gesehen – diese seien inzwischen lohnender.

(as)

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.