FP-Pigments erweitert die Pigment-Produktion in Leuna
Mit einer Investition von mehreren Millionen Euro verdoppelt FP-Pigments die Pigmentproduktion in Leuna bis zum Jahresende 2013 (Bild: FP-Pigments)

Mit einer Investition von mehreren Millionen Euro verdoppelt FP-Pigments die Pigmentproduktion in Leuna bis zum Jahresende 2013 (Bild: FP-Pigments)

Die Gesamtinvestition von mehreren Millionen Euro wird erneut durch Fördermittel des Landes, des Bundes und der Europäischen Union unterstützt. Dadurch erhöht sich die Zahl der Arbeitsplätze von derzeit 22 auf mindestens 30 Vollzeitarbeitsplätze.

Das Herstellungsprogramm des Unternehmens umfasst eine große Auswahl an Hochleistungspigmenten für zahlreiche Anwendungen in der Farb- und Beschichtungs-, Papier- und Kunststoffindustrie sowie für andere Industriezweige. Die Pigmente sind kosteneffizienter und können konventionelle Pigmente ersetzen. Das neue, in Finnland entwickelte Verfahren, zeichnet sich dadurch aus, dass das sonst übliche Weißpigment Titandioxid teilweise oder vollständig ohne Abstriche an der Deckkraft ersetzt wird.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?