Die Marke Sonderhoff bietet neben Polyurethan- und Silikonschäumen auch Dosieranlagen und Automationskonzepte an. (Bild: Henkel)

Die Marke Sonderhoff bietet neben Polyurethan- und Silikonschäumen auch Dosieranlagen und Automationskonzepte an. (Bild: Henkel)

So sind bereits zum 1. Januar 2020 alle Sonderhoff-Gesellschaften in den Henkel-Unternehmensbereich Adhesive Technologies aufgegangen. Auch die entsprechenden Standorte in Deutschland, Österreich, Italien und USA firmieren nun unter dem Konzernnamen – einzig der Standort in China wird unter dem bisherigen Namen fortgeführt. Die Anwender sollen wie bisher von diesen Standorten aus betreut werden.

Die Sonderhoff-Aktivitäten werden dabei operativ weiterhin von Köln aus geführt, das Portfolio als eigene Marke fortgeführt. Das Angebot besteht konkret aus Schaumdichtungs-, Klebe- und Vergusssystemen auf Basis von Polyurethan, Silikon oder PVC sowie Misch- und Dosieranlagen für den automatisierten Materialauftrag auf industrielle Bauteile. Zudem bietet Henkel den OEMs und Zulieferern individuelle Automatisierungskonzepte und anwendungstechnische Beratung an. (jg)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Henkel AG & Co. KGaA

Henkelstraße 67
40191 Düsseldorf
Germany