JGC erhält EPC-Auftrag für Kohlevergasungsanlage
In Japan sollen Kohlevergasungstechniken erforscht werden (Bild: Rene Jansona - Fotolia)

In Japan sollen Kohlevergasungstechniken erforscht werden (Bild: Rene Jansona - Fotolia)

Der Auftraggeber ist ein 50-50 Joint Venture zwischen Chugoku Electric Power Co, Inc. (Chugoku Electric) und Electric Power Development Co., Ltd (J-Power). Der Auftrag umfasst die EPC-Leistungen für den Bau der Gasreinigung und anderen zentralen Einrichtungen der Anlage. Die Fertigstellung soll bis Februar 2017 erfolgen. 

Die Demonstrationsanlage ist Teil einer Initiative des japanischen Ministeriums für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI), mit dem emissionsfreie Stromerzeugungstechniken erforscht werden. In einer zweiten Stufe sind CO2-Speicher (Carbon Capture and Storage) geplant.


Größere Kartenansicht

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?