| von Fabian Liebl

Lehnkering hat eine leistungsfähigere Umschlagsanlage am Rheinauer Hafen in Mannheim bezogen. Neben dem erst kürzlich abgeschlossenen Ausbau der Gefahrstoff-Lagerkapazitäten erweitert der Logistikdienstleister damit die Transportaktivitäten am Standort Mannheim. Auf einer Gesamtgrundstücksfläche von rund 12000 m2 stehen etwa 3000 m2 für den Umschlag sowie weitere 1000 m2 Lager- und Handlingfläche für Mehrwertdienste zur Verfügung. Die Umschlagsanlage umfasst insgesamt 52 Tore. Auch die Administration findet auf 850 m2 Bürofläche ausreichend Platz.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.