Namur-Vorstand: Weniger Sensoren, mehr Prozessanalyse
Namur-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Steckenreiter auf dem Anwendertreffen im November 2014 (Bild: Redaktion)

Namur-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Steckenreiter auf dem Anwendertreffen im November 2014 (Bild: Redaktion)

Die Namur-Hauptsitzung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Smarte Sensorik – neue Technologien zur Prozessoptimierung“. Für die Sensorhersteller erwartet Steckenreiter von der Veranstaltung Impulse dafür, wie Sensoren intelligent aufgebaut werden: „Aus der Kombination von klassischem Feldgerät und Analytik erhoffe ich mir viele Impulse. Außerdem dafür, wie wir den Lebenszyklus von Sensoren besser managen können.“

Hier finden Sie das vollständige CT-Interview mit Dr. Thomas Steckenreiter.

(as)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bayer Technology Services GmbH

Gebäude K 9
51368 Leverkusen
Germany