Oerlikon verkauft Segment Vacuum an Atlas Copco
Dr. Brice Koch (Bild: Oerlikon)

Dr. Brice Koch (Bild: Oerlikon)

 Oerlikon treibt seine strategischen Maßnahmen weiter voran und fokussiert das Portfolio weiter mit dem Ziel, seine Best-in-Class-Geschäftsbereiche weiterzuentwickeln. Die Devestition des Segments Vacuum an Atlas Copco markiert dabei die 13. strategische Transaktion zur Entwicklung des Portfolios seit 2010. Die Transaktion erlaubt es Oerlikon, seine Ressourcen und Managementkapazitäten verstärkt auf Geschäftsaktivitäten von strategischer Bedeutung zu konzentrieren. Dr. Brice Koch, CEO des Oerlikon Konzerns, erklärte: „Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserem Bestreben, unser Geschäft auf attraktive Kernwachstumsmärkte in den Bereichen Energie, Mobilität und Urbanisierung zu fokussieren. Wir beabsichtigen den Mittelzufluss für nachhaltig profitables Wachstum in unsere Kernkompetenzen zu investieren.“

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?