Phoenix Contact CEO Frank Stührenberg (links) und CTO Roland Bent stellten in einer Keynote zu den Dialog Days die Bedeutung der künftigen All Electric Society vor. Bild: Redaktion

Phoenix Contact CEO Frank Stührenberg (links) und CTO Roland Bent stellten in einer Keynote zu den Dialog Days die Bedeutung der künftigen All Electric Society vor. Bild: Redaktion

| von Armin Scheuermann

Die Zukunft gehört dem Strom – sind Phoenix Contact CEO Frank Stührenberg, und CTO Roland Bent überzeugt. In einer Keynote zum Start der „Dialog Days“ zeigten beide in einem Co-Referat auf, welche Rolle Automatisierung in einer Welt spielen kann, in der nachhaltiger Strom zur primären Energiequelle wird.

In den kommenden drei Tagen werden in zahlreichen als Webinar angebotenen Vorträgen Aspekte der Automatisierung – von der Elektromobilität über die Digitalisierung der Gebäudeautomation, Aspekte der industriellen Kommunikation, Maschinensicherheit und Cyber-Security dargestellt. Daneben zeigt der Hersteller neue Produkte. In Live-Chats haben Teilnehmer die Möglichkeit, in Kontakt mit den Experten des Anbieters zu treten. Die virtuelle Ausstellung zur digitalen Kongressmesse soll bis zum 30. April geöffnet sein.

Hier geht´s zu den Dialog Days.

(as)

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.