| von Fabian Liebl

Nach einem teilweise rasanten Preisanstieg für Chemieanlagen im Zeitraum von Anfang 2004 bis Mitte 2005 entwickeln sich die Preise nun wieder moderat. Dies ist vor allem auf eine sich abflachende Preisentwicklung bei Apparaten und Maschinen zurückzuführen. Die Preise für Chemieanlagen sowie einzelne Gewerke sind im zweiten Halbjahr 2005 stabil geblieben.Der Preisindex lag mit 111,5 im Februar 2006 auf ähnlichem Niveau wie bereits im Mai 2005. Bei der am stärksten gewichteten Gruppe „Appparate und Maschinen“ ist seit Februar 05 ein Preisrückgang von 0,3% zu verzeichnen. Der jeweils vierteljährlich aktualisierte Preisindex für Chemieanlagen kann als Tabelle zum Preis von 8 Euro abgerufen werden. Der Abruf ist für zahlende Abonnenten der Zeitschrift CHEMIE TECHNIK kostenlos.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.