| von Fabian Liebl

Der Waldkircher Sensortechnologie-Konzern Sick hat Dietmar Lummitsch zum neuen Chief Information Officer (CIO) ernannt. Ab 1. Januar 2007 trägt Lummitsch die komplette IT-Verantwortung des Unternehmens und löst damit seinen kommisarisch eingesetzten Vorgänger, Peter Löhnert, ab. Mit seinen 4.100 Mitarbeitern erzielte Sick im Jahr 2005 einen Konzernumsatz von 594 Mio. Euro.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_cte" existiert leider nicht.