Trinos Vakuum-Systeme heißt jetzt Pfeiffer Vacuum Components & Solutions

Nachdem Trinos bereits seit Januar 2010 zur Pfeiffer Vacuum-Gruppe gehört, ist das ab jetzt auch am Namen erkennbar. (Bild: Pfeiffer Vaccum)

„Durch die Umfirmierung soll unsere Positionierung am Markt weiterentwickelt und gestärkt werden. Das Göttinger Produktportfolio umfasst Vakuumkomponenten, maßgefertigte Vakuumkammern, Ventile und Manipulatoren. Wir verstehen uns als Premiumlieferant für Vakuumkomponenten und als Spezialist für kundenspezifische Vakuumsysteme mit vielfältigen Funktionen“, erläutert Guido Hamacher, Geschäftsführer von Pfeiffer Vacuum Components & Solutions. „Für das Jahr 2017 sind weitreichende Investitionen am Standort Göttingen geplant, um auch weiterhin zukunftsfähig zu bleiben, Arbeitsplätze zu sichern sowie neue zu schaffen. Wir schauen positiv in die Zukunft und erwarten auch für die kommenden Monate weiteren Zuwachs“, so Hamacher weiter.

Die Vakuumtechnologie ermöglicht die Herstellung von Solarzellen, Halbleitern, Wärmeschutzglas sowie die Beschichtung von extrem belastbaren mechanischen Werkzeugen. Und auch in Forschung und Entwicklung, in der Analytik, der Umwelttechnik sowie der Automobilindustrie haben zuverlässige Vakuumprodukte und –systeme große Bedeutung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Pfeiffer Vacuum GmbH

Berliner Strasse 43
35614 Aßlar
Germany