Kein Bild vorhanden

Für das Jahr 2006 rechnet TÜV Süd mit einem konzernweiten Umsatzwachstum von zehn Prozent auf 1,14 Mrd. Euro. Bei Ertrag und Umsatzrendite erwartet der Konzern annähernd die Werte seines Rekordjahres 2005, als er ein Vorsteuerergebnis von 110 Mio. Euro und eine Umsatzrendite von 10,5 % erzielte. Am größten fällt das Umsatzwachstum mit voraussichtlich 35 % auf 280 Mio. Euro im Ausland aus. Damit erwirtschaftet die Unternehmensgruppe ein Viertel ihres Umsatzes außerhalb des heimischen Marktes, im Jahr zuvor waren es noch knapp 20 %. Besonders dynamisch stellt sich die Entwicklung erneut in der Wirtschaftsregion Asien-Pazifik dar, wo sich die Umsätze im vergangenen Jahr auf 110 Mio. Euro verdoppelten.

Mit der aktuellen Übernahme des US-amerikanischen Prüfdienstleisters PetroChem Inspection Services baut das Unternehmen sein globales Chemie-Geschäft weiter aus. PetroChem erwirtschaftet mit 400 Beschäftigten einen Jahresumsatz von umgerechnet rund 27 Mio. Euro. Die TÜV Süd Gruppe ist an über 600 Standorten weltweit tätig. Zum Jahresende beschäftigte das Unternehmen 11.000 Mitarbeiter, 1.200 mehr als im Vorjahr.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

TÜV SÜD AG

Westendstraße 199
80686 München
Germany