Porträt Ulrich Warning

Ulrich Warning durchlief in seiner Karriere unter anderem diverse Positionen im Bayer-Konzern. (Bild: Currenta)

Warning tritt damit die Nachfolge von Dr. Michael Bünning an, der die Geschäftsführung erst vor etwas über einem Jahr übernommen hatte. „Wir freuen uns sehr, dass Ulrich Warning die Geschäftsführung der Tectrion übernimmt. Mit seiner jahrelangen Erfahrung in verschiedenen Bereichen unserer Unternehmensgruppe bringt er beste Voraussetzungen für die Position mit“, erklärte Hans Gennen, Mitglied der Geschäftsführung und COO von Currenta und bis 2021 selbst Geschäftsführer bei Tectrion.

So habe Warning beispielsweise die Bereiche Analytik und Sicherheit verantwortet und aktuell die Division Services auf Kundenbedürfnisse ausgerichtet. „Diese wertvollen Erfahrungen sowie sein internes und externes Netzwerk wird er nun bei Tectrion einbringen, um das Unternehmen in der Currenta-Gruppe für die vor uns liegenden Herausforderungen fit zu machen.“ Bei Vorgänger Bünning bedankte sich Hans Gennen „ganz herzlich“ für sein Engagement, Gründe für das Ausscheiden werden in der Unternehmensmitteilung nicht genannt.

Zur Person Ulrich Warning

Dr. Ulrich Warning wurde 1962 in Berlin geboren. Nach dem Studium der Chemie war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin sowie nach seiner Promotion 1987 als Lehrbeauftragter an der Technischen Fachhochschule Berlin tätig. Im gleichen Jahr trat er in die Zentrale Forschung bei Bayer ein und wechselte 1993 zu EC Erdölchemie, damals ein Joint-Venture von Bayer und des Mineralölunternehmens BP.

1998 kehrte Ulrich Warning zu Bayer zurück und leitete die Zentrale Analytik in Dormagen. In der Bayer Industry Services leitete er anschließend die Produkt- und Umweltanalytik II. Zum 1. Juni 2007 wurde ihm die Verantwortung für das Segment Analytik im Geschäftsfeld Services übertragen. Ulrich Warning erwarb 2008 berufsbegleitend den MBA (Master of Business Administration) der Universität Münster.

Ab Oktober 2010 verantwortete Warning die Leitung des neu gegründeten Currenta-Geschäftsfelds Analytik. Zum 1. Januar 2013 übernahm er die Leitung des Currenta-Geschäftsfelds Sicherheit und im Anschluss leitete er die Division Services im Leistungsfeld Serviceleistungen. Ulrich Warning ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?