Zeppelin Anlagenbau streicht 50 Stellen
Zeppelin Chef Peter Gerstmann hatte in diesen Tagen keine gute Nachrichten für die Anlagenbau-Sparte zu verkünden (Bild: Zeppelin)

Zeppelin Chef Peter Gerstmann hatte in diesen Tagen keine gute Nachrichten für die Anlagenbau-Sparte zu verkünden (Bild: Zeppelin)

style="font-size: 10px;">Das im Jahr 2013 erzielte Ergebnis liegt einer Pressemeldung zufolge „weit hinter den Erwartungen zurück“. Um die Ertragskraft aus dem derzeitigen Auftragsbestand für die Zukunft zu sichern, wurde die Geschäftseinheit Anlagenbau in Deutschland personell und organisatorisch neu strukturiert.

„Der Anlagenbau ist in den Jahren nach der Euro-Krise sehr schnell gewachsen. Dadurch wurden notwendige Strukturmaßnahmen nicht umgesetzt und die Kosten wuchsen schneller als der Umsatz“, wird in einer Presseerklärung vom 10.2. als Grund genannt. Ziele der Neuausrichtung seien deutliche Effizienzsteigerungen und eine stärker auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtete Marktpositionierung. 

Als Maßnahmen werden die Integration der Zeppelin Reimelt GmbH in die Zeppelin Systems GmbH sowie die Straffung der ersten Führungsstruktur genannt. Die Anpassung der Kapazitäten soll sozialverträglich geschehen, allerdings werden auch betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen.

„Die Auftragsbücher der Geschäftseinheit Anlagenbau sind gut gefüllt. Wir verfügen somit über alle Voraussetzungen, um am Markt erfolgreich zu agieren. Nun liegt es an uns, das Umfeld so zu gestalten, dass wir unsere Potenziale voll ausschöpfen und den Fokus auf unsere Lösungskompetenz zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse richten können“, so Peter Gerstmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin GmbH.

Mitte Januar hatte das Unternehmen für den Bereich Anlagenbau einen Wechsel in der Geschäftsführung bekannt gegeben. Dieter Brücher hat die kommissarische Leitung der strategischen Geschäftseinheit Anlagenbau übernommen und folgte damit auf Bernhard Scherer.

10px;">(as)

Die CT-Meldung zum Geschäftsführerwechsel finden Sie hier.

Die ausführliche Pressemeldung von Zeppelin finden Sie hier.

Einen aktuellen Bericht der Schwäbischen Zeitung können Sie hier lesen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Zeppelin Systems GmbH

Graf-Zeppelin-Platz 1
88045 Friedrichshafen
Germany