Große Moleküle analysieren

Massenspektrometer mit Cryo-Detektor

07.10.2003 Mit Macromizer, einem Maldi-Tof-Massenspektrometer mit Cryo-Detektor, lassen sich große Moleküle selbst im Mega-Dalton-Bereich analysieren.

Mit Macromizer, einem Maldi-Tof-Massenspektrometer mit Cryo-Detektor, lassen sich große Moleküle selbst im Mega-Dalton-Bereich analysieren. Für intakte Proteine, Protein-Komplexe, Proteinprofiling, RNA/DNA, Biomarker Discovery und Polymere ergeben sich damit neue Möglichkeiten. Auch Aufreinigungsschritte wie die Entsalzung können bei der Messung von Proteinen entfallen. Substanzen wie IgA (ca. 400 000 Dalton) und IgM (ca. 1 000 000 Dalton) wurden erfolgreich vermessen. Im Gegensatz zu klassischen lonisationsdetektoren wird beim Cryo-Detektor die Auftrittsenergie des einzelnen Moleküls gemessen. Während bei klassischen Detektoren die Nachweisempfindlichkeit mit steigender Molekülmasse abnimmt, ist sie beim Cryo-Detektor massenunabhängig, was eine quantitative Konzentrationsbestimmung ermöglicht.

Loader-Icon